Beratung

Themen & Ablauf

Schulauswahl

Im Rahmen einer individuellen Beratung kann ich Sie bei Ihrer Schulauswahl – in drei Schritten – unterstützen:
(1) Es wird ein Suchprofil entlang Ihrer Prioritäten & Präferenzen erarbeitet.
(2) Ausgehend vom Wohnort werden (zumeist drei) Schulen gefunden, die diesen Anforderungen weitgehend gerecht werden.
(3) Das weitere Vorgehen & die nächsten Schritte werden besprochen.
In der Regel reicht hierfür eine Beratungssitzung, die zwischen 50 und 120 Minuten dauert, aus. (Single-Session-Counselling)

Auf Wunsch begleite ich Sie jedoch gerne über einen längeren Zeitraum in Ihrem Auswahlprozess (von der Erarbeitung eines individuellen Suchprofils bis zur finalen Entscheidung).

Detailfragen rund um das Thema Schule

Eine Beratung kann Ihnen auch dabei behilflich sein, Detailfragen rund um das Thema Schule eingehender zu beleuchten: z.B. Ihre individuelle Prioritätensetzung, mögliche Stärken und Schwächen unterschiedlicher pädagogischer Konzepte, Vorbereitung und Reflexion der Schulbesichtigungen, mögliche Strategien zur Erlangung eines gewünschten Schulplatzes. In der Regel reicht auch hierfür eine Beratungssitzung.

Schulkonflikte, Schulwechsel & Erziehungsfragen

Der Schulbesuch läuft nicht immer konfliktfrei. Manchmal kommt es zu anhaltenden Probleme mit Lehrer:innen, Mitschüler:innen oder zwischen Eltern und Ihrem Kind. Auf der Grundlage meiner jahrelangen Erfahrung als Lehrender, Schul- & Erziehungsberater sowie Vater kann ich Sie auch dabei unterstützen. Verhaltensstrategien bei Problemen und Konflikten in der Schule, Erziehungsfragen rund um das Thema Schule (Schulstress,
Schulverweigerung, Handy & Schule etc.) und letztlich auch die Entscheidungsfindung bezüglich eines Schulwechsels werden hier wiederkehrend angesprochen. Bei diesen Themen empfiehlt es sich, im Sinne einer Begleitung der besprochenen Maßnahmen und Interventionen mehrere Beratungstermine einzuplanen.

Wer?

Bei Beratungen zu Schulen der Primarstufe (Volksschule) und Sekundarstufe I (Mittelschule oder Allgemeinbildende Höhere Schule) sind vor allem die Erziehungsberechtigten mein Gegenüber. Die Anwesenheit der Kinder ist möglich, aber nicht erforderlich. Bei Beratungen zu Schulen der Sekundarstufe II sind es sowohl interessierte Eltern als auch die Jugendlichen selbst.

Kosten

Das Honorar beträgt 80,- € für eine Beratung bis zu 50 Minuten. (Sozialtarif möglich!)
Für eine Beratung, die mehr Zeit in Anspruch nimmt, berechnet sich das Honorar aliquot – beläuft sich jedoch auf maximal 140,- €.

Ort & Kontakt

Ich berate hauptsächlich online via Zoom/Skype.
Ich habe damit in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Außerdem erleichtert es den Zugriff auf hilfreiche Präsentationsfolien & Überblickskarten sowie die Terminfindung.

Auf besonderen Wunsch berate ich Sie jedoch auch gerne persönlich im Rahmen eines Hausbesuches. Dabei fallen zusätzlich 25,- € an.

Sollten Sie Interesse an einer Beratung haben, treten Sie mit mir in Kontakt.